Modetechnisch gesehen ist die Herbst-/Wintersaison meine liebste Jahreszeit.

Ganz einfach deshalb, weil Sie mir so unendlich viele Möglichkeiten bei der Auswahl meiner Garderobe bietet. Angefangen bei den ganzen Jacken und Mänteln, über die coolen Lagenlooks für die es nicht mehr zu warm ist, bis hin zu der riesigen Auswahl an Statement Boots … Besonders der Gedanke an Letzteres lässt mein Herz ein wenig höher schlagen 😉

Die Essentials 2016 einer guten Herbstgarderobe machen vor Allem ein kuscheliger Oversize Pullover, eine coole Mom Jeans und ein Paar “edgy” Boots aus. Das Ganze soll natürlich nicht zu maskulin oder “zu bequem” erscheinen, deshalb füge ich noch eine elegante Handtasche und filigranen Schmuck hinzu.

Übrigens muss es nicht zwangsläufig die kostspielige Designertasche sein um ein Outfit “teuer” wirken zu lassen. Ein kleiner Trick ist es einfach ein schönes Seidentuch um den Henkel irgendeiner Handtasche zu wickeln. Et voilà: Ein klassisch-elegantes Update für Deinen Look!

Eure Lana

Quellen:
Pullover, ACNE – gesehen bei Net-a-Porter
Jeans, Levi’s – gesehen bei Zalando
Boots, Givenchy – gesehen bei Farfetch
Seidentuch, Gucci – gesehen bei Gucci
Handtasche, Louis Vuitton – gesehen bei Louis Vuitton
Sonnenbrille, Chloé – gesehen bei Farfetch
Ring, Michael Kors – gesehen bei Christ