Heute möchte ich meine Erfahrungen um das neue “must have” Pixi Glow Tonic mit Euch teilen! Beauty Blogger wie Lilly Pebbles oder Skincare Profi Caroline Hyrons schwören drauf …
Also was ist dran am Hype?

Optisch kommt es in einer schlicht designten Flasche daher, aber die Farbe des Inhalts verspricht den heiss ersehnten Frische-Kick für müde Winterhaut. Mit rund 25 Euro für 250 ml ist das Pixi Glow Tonic nicht gerade ein Schnäppchen, aber noch im Rahmen für ein Tonic das auch exfolierend wirken soll. Ich trage das Tonic auf die frisch gereinigte Haut auf und bemerke schon die Ergiebigkeit auf dem Wattepad. Inhaltsstoffe wie Aloe, Ginseng und Haselnuss sowie Rosskastanie und ganz wichtig – AHA Säure – beginnen Ihre Wirkung zu entfalten … und ja ich habe ein angenehmes, glattes Gefühl auf der Haut. Die Haut fühlt sich gut durchblutet und straff an … SUCHTFAKTOR!!!

Ich benutze das Tonic nun seit einigen Tagen Morgens und Abends und erfreue mich an einem klaren, rosigen Hautbild wie nach einem ausgiebigen Winterspaziergang.

Fazit: Bei mir hat das Pixi echt gepunktet mit dem erwarteten Glow und nicht zuletzt mit seinem fruchtigen Duft und der ansprechenden Optik.

Alles Liebe, Eure Tanja

Quellen:
Bilder – expert’s own
Produkte – gesehen bei Pixi
Pixi Glow Tonic – gesehen bei Douglas