Wie schnell ging 2016 schon wieder vorbei … Ich hoffe Ihr seid gut ins neue Jahr gekommen und bereit für 365 spannende Tage! Zeit über angesagte Looks für 2017 zu schreiben, damit Ihr auch in 2017 Trendsetter und Inspiration für Eure Freunde seid. 😉

Die Looks die ich Euch hier vorstelle sind für mich besonders cool, da Sie immer funktionieren. Egal ob Ihr hell wie Schneewitchen oder gebräunt wie Beyonce seid. Sie sind einfach zu schminken und brauchen nicht viel Aufwand. So habt Ihr mehr Zeit für Euer Haarstyling und Outfit und könnt perfekt gestylt 2017 angehen …

Glossy Eyes

(Photo: MAC)

Eigentlich sind Glossy Eyes ( so wie die meisten Trends ) keine neue Erfindung. Aber was ist ein “Glossy Eye” ??? Dieser Look lässt Deine Haut frisch aussehen. Du kannst es sowohl Nude als auch in einer knalligen Farbe tragen. Vor Allem ein sattes schwarz verpasst Dir am Abend einen absolut sexy Look. Für den Nude-Look kannst Du Dir einfach ein wenig Vaseline auf das bewegliche Lid streichen. Ansonsten gibt es inzwischen von verschiedenen Marken EyeGloss oder auch Creme-Lidschatten in verschiedenen Farben die einen Glossy-Finish haben. Hast Du keinen EyeGloss zur Hand, trage den Lidschatten Deiner Wahl auf Dein Augenlid auf und tupfe eine schicht Vaseline darüber. Du kannst auch die Vaseline zu erst auftragen und dann den Lidschatten auftupfen oder die Vaseline direkt mit einem Lidschatten mischen. Probier es einfach aus und hab’ Spaß an Deinem Glossy-Eye-Look!

Metallic Eyes

Lange Zeit verpönt, brachten Ende 2016 einige Marken Lidschatten oder gleich ganze Paletten mit Glitter-Lidschatten heraus. Und das wird sich auch in diesem Jahr fortsetzen. Und dabei geht es dieses Mal nicht nur um goldenen, silbernen oder kupferfarbenen Glitzer. Mittlerweile findet man Lidschatten wo man auch farbige Metallic-Partikel drin findet. Probier es einfach mal aus und mix die Farben auch einfach mal und Du wirst staunen welche tollen Ergebnisse Du damit erziehlst.

Pastell Lips

(Photo: Mel Sherriff)

Lippenstifte und Lipglosse in Pastelltönen egal ob glänzend oder matt werden in diesem Jahr viele Lippen verzieren. Egal ob in nude, oder in verschiedenen farbigen Nuancen. Auch hier gilt mixen und ausprobieren. Wenn Ihr eine harte Kontur möchtet, empfehle ich Euch vorher einen Lipliner zu benutzen eine eine Nuance dunkler ist als der Lippenstift. Ansonsten lassen sich passtellige Töne auch einfach auf den Lippen auftupfen. Das ergibt der Kontur einen leichten blurry Effekt. Allerdings empfehle ich diese Technik nur, wenn du relativ volle Lippen hast, da es bei zu dünnen Lippen ansonsten “unsauber” geschminkt wirken kann.

“No-Make-Up”-Face

(A.Cardoza for Esprit)

Anders als der “Nude-Look” soll der “No-Make-Up”-Look so aussehen, als wärst Du im Grunde gerade so frisch und strahlend aufgestanden. Wichtig ist bei diesem Look, dass Deine Haut frisch und gepflegt wird. Benutze also eine gute Tagespflege, damit Deine Haut prall und frisch wirkt. Benutze eine BB-, CC- oder eine leichte getönte Tagescreme wenn Du leichte Verfärbungen oder unregelmäßigkeiten kaschieren möchtest. Diese sollte in der Farbe dann allerdings Deiner Hautfarbe entsprechen. Anschliessend benutzt Du einen ganz neutralen Lidschatten auf Deinem beweglichen Lid oder nutzt etwas Vaseline um einen frischen “Glossy-Eye”-Effekt zu erzielen. Auf Deine Lippen trägst Du einfach nur etwas Lippenpflege auf, damit sie durchfeuchtet wirken und wenn sie Dir zu blass sind empfehle ich Dir eine leicht getönte Lippenpflege in einem beerigen Farbton, damit die lippen einfach gut durchblutet aber nicht geschminkt wirken. Möchtest Du Deine Wimpern betonen, dann tusche nur die Wimpernwurzeln an, damit sie dichter und voller wirken. Gehe aber nicht bis in die Spitzen, damit sie nicht getuscht wirken. Und fertig ist der “No-Make-Up”-Look. Sicherlich gewöhnungsbedrüftig für die, die jeden Tag viel Make-Up tragen, aber definitiv einen Versuch wert es einfach einmal auszuprobieren.

Ich wünsche Euch viel Spass beim Nachschminken!

xx Holger

Quellen:
Eyegloss – gesehen bei Douglas
Urban Decay Moondust Plaette – gesehen by Douglas