Es wird allmählich kalt draußen und da macht es doch umso mehr Spaß sich mit hochwertigen und gemütlichen Homewear-Klamotten aufs Sofa zu lümmeln.

Die seit drei Jahren bestehende Marke „Juvia“ gibt uns ganz viele Wohlfühlmomente.

Das Label wurde von Judith Dommermuth gegründet. Sie selber entwickelt und designt die Teile, auf die die Frau von Heute nicht mehr verzichten mag.

Einmal angezogen und man möchte Sie nicht mehr her geben … sooooo geeeemüüüütlich.

juvia806_13

Dies war auch Judiths Idee – Sie liebte cosy Jogger, aber es gab nirgends was Schönes zu kaufen und entwickelte daher mit ihrem ersparten Geld vom Modeln kurzerhand Ihr eigenes Label.

juvia806_05

Die Teile gibt es bei 360 Points of Sale in 11 unterschiedlichen Ländern zu kaufen unter Anderem bei JADES (Düsseldorf), Lodenfrey (München), Petra Teufel (Hamburg), August Pfüller (Frankfurt), Burresi (Wiesbaden), Engelhorn (Mannheim), Breuninger und bei Different Fashion auf Sylt.

juvia806_16

Aber nicht nur für zu Hause gibt es die tollen Produkte von Juvia. Demnächst wird es eine super Sportswear-Kollektion geben mit Sports-It-Girl Pamela Reif als Kampagnengesicht. Die Ware gibt es ab November zu kaufen und besteht aus 12 Kollektionsteilen.



Für den Sommer konnte ich mir auch eine wirklich tolle Strandtasche und Espadrilles ergattern. Traumhaft schön und Sie machen wirklich viel Spaß am Beach. Musste ich natürlich direkt mal mit nach Mallorca nehmen und die Sachen für Euch testen. 😉

Und fürs nächste Jahr ist sogar als neues Projekt noch eine Herrenkollektion geplant.

Judith, ich liebe Deine Sachen. Es gibt nichts gemütlicheres als Deine “comfi-Wohlfühlsachen” die man nicht mehr ausziehen möchte.

Eure Susi ♥

Quellen:
Bilder – gesehen bei JUVIA