Bereits mit dreizehn Jahren wurde Amanda Vanderziel von der renommierten Modelagentur Ford Models gesigned. Zwei Jahre später und ein paar cm größer konnte sie endlich als internationales Model richtig durchstarten.

Die heute 30-Jährige lebt im West Village in Manhattan und arbeitet für große Firmen wie z. B. Oil of Olaz, Covergirl, Urban Outfitters, AXE, Aquafresh u.v.m.. Sie zierte unter Anderem das Cover für das Brigitte Magazin. Seit sechs Jahren ist Sie in New York bei Muse Models unter Vertrag und reist regelmäßig für internationale Kunden durch die Welt.

Vor ein paar Jahren lernten wir uns bei einem Fotoshooting für Balea kennen. <3

#chitchat

Hygiene am Set ist ein wichtiger Aspekt. Worauf achtest du wenn ein Makeup Artist dich schminkt?

Ich schaue mir auf jeden Fall die Haut des Make-Up Artist an. Hat sie/er seine Hände gewaschen? Sind die Pinsel sauber? Das oft tägliche Schminken macht meine Haut super empfindlich und ich muss unbedingt Bakterien vermeiden um keine Hautunreinheiten zu kriegen. Die persönliche Hygiene des Artists ist ein genauso wichtiger Punkt wie die Sauberkeit der Pinsel.

Ich achte auch immer darauf, ob Desinfektionsspray da ist und dass die Lippenpinsel und Schwämme ausgetauscht werden. Keiner möchte, dass der Schweiß von den Models hin und her gereicht wird.

Wie sieht Dein Make-Up für ein Casting aus?

Beim Casting halte ich es einfach. Ich benutze ( immer! ) meine Wimpernzange, ein wenig Mascara und einen Hauch Chanel Tan de Soleil. Das ist der beste Creme-Bronzer, mega leicht und seidig schimmernd.

Du arbeitest überall auf der Welt und verbringst viel Zeit im Flugzeug. Hast Du eine spezielle Flug-Beauty-Routine?

Wenn ich fliege habe ich stets meine Schlafmaske und einen Schal dabei, den ich beim Schlafen über mich legen kann um genug Dunkelheit zu bekommen. Normalerweise nehme ich Sheet Masken image3( Snail Face Masks, meine neuste Sucht, ich weiss hört sich ekelig an, ist aber ultra feuchtigkeitsspendend! ), Caudalie Face Spray, Sunday Riley Artemis Oil und ganz viel Wasser mit. Dr. Hauschka’s Rose Cream und Bioderma sind auch immer mit dabei in meiner Reisetasche.

Ohne welche Beauty Produkte verlässt Du nicht dein Apartment?

Elizabeth Arden’s 8 Hour Cream ist mein Favorit für die Lippen. Eine Wimpernzange darf natürlich auch nicht fehlen. Meine Mason Pearson Bürste, Rosen Wasser und Traubenkernöl ist auch ein Muss. Das zieht schnell ein und ist nicht zu ölig auf der Haut. Und mein NARS Augenbrauen Gel. Ich liebe starke Augenbrauen!

Was rätst Du jungen Nachwuchs-Models?

Die Model Industrie hat sich in den letzten 17 Jahren sehr verändert. Ich wünschte ich wär bei dem ganzen 80ger-Glam dabei gewesen! e-Commerce hat viele coole Katalog-Jobs zunichte gemacht und damit leider auch das Reisen. Auf der anderen Seite gibt es für uns dadurch auch mehr gleichbleibende Kunden.

Der beste Rat ist vermutlich niemals verbrannte Erde zu hinterlassen. Kunden, Art Direktoren und Agenten wechseln ständig, also möchte man keine negative Energie. Versuche immer positiv zu sein, lächle und sei dankbar. Es stehen tausend Mädchen hinter Dir, die sofort Deinen Job nehmen würden. Harte Arbeit, Professionalität und Freundlichkeit. Es ist egal, wie dünn oder gut Du bist, Kunden lieben es mit Menschen zusammen zu arbeiten, die Spass an Ihrem Job haben und einen guten Vibe mit ans Set bringen.

Du lebst in New York City. Wie sieht Dein perfekter freier Tag aus?

Oh, meine kleine Liaison mit New York. <3 Das schöne an NYC ist, dass man wortwörtlich Alles machen kann. Ein Picknik im Central Park, ein Museumsbesuch an einem regnerischen Tag, Freunde treffen zum Mittagessen, Kaffee und Shopping.

image2Für mich beginnt der perfekte Tag mit einem Kaffee Latte und Sport ( normalerweise Pilates oder Barre Workout ). Dann gehe ich mit meinem Hund entlang des West Side Highways spazieren, treffe Freunde zum Lunch bei Fred’s mit anschliessendem Shoppingtrip bei Barney’s. 😉 Ich würde den Tag mit einem leckeren Sushi Dinner ( mein Favorit ist Sushi Seki ), einem Glas Rotwein und einem heissen Bad beenden. Ich liebe stundenlanges Einweichen in meinem Lavendel Bad. <3

Abgesehen von einer gesunden Ernährung und Sport machst Du sonst noch was besonderes für Deine Haut?

Ich liebe Gesichtsbehandlungen! Ich gehe seit einiger Zeit zu einer neuen Kosmetikerin, Mamie, Sie vollbringt Wunder! ( Skinbymamie ) Ich benutze auch die Estée Lauder Folien Masken, ganz viele koreanische Schneckenschleim Masken und die SKII Sheet Maske, die ist auch super für lange Flüge! Vitamin C und Hyaluronsäure ist die beste Combo. Feuchtigkeitsspendend plus Anti-Aging Effekt! 🙂 Es ist nie zu früh mit Anti-Aging Produkten anzufangen. Eine schöne Haut ist sehr wichtig in der Beauty Branche.

Gutes Essen ist wichtig für eine gutes Hautbild und einen gesunden Körper. Gibt es trotzdem etwas, dem Du nicht widerstehen kannst?

Haha! Alles mit Balance. Ich esse Alles was ich will aber in Maßen. Ich liebe Burger von Shack Shack! Hin und Wieder belohne ich mich 😉 Oder Spaghetti Bolognese! Ich achte aber auch darauf, dass ich dafür am nächsten Tag doppelt so hart trainiere. Das leben ist zu kurz um nicht zu genießen und man muss sich zwischendurch auch mal was gönnen. Man kann ja nicht nur von Salat leben. 😛

Quellen:
Bild – gesehen bei Sebastian Sabal Bruce
Instagram Bilder – Model’s own ( Follow Amanda on Instagram )