Auch das Designer Duo Perret Schaad überzeugt dieses Jahr wieder mit einer vielfältigen Kollektion auf der Berliner Fashion Week. Im ungewöhnlichen Rahmen wurde die Kollektion als 3D-Film in theaterähnlicher Atmosphäre präsentiert.

Inspiriert von der Dynamik und Polarität der Stadt in der Sie leben und arbeiten, präsentieren die beiden eine Linie, die durch ein harmonisch abgestimmtes Farbkonzept und raffinierte Details überzeugt. So spielen Perret Schaad mit diversen Bindenelementen und integrieren diese auf interessante Art und Weise in das Kleidungsstück ein. Mal als offener Gürtel in der Taille, mal als Schleife am Ärmel. Besonders gelungen wirkt es als umgelegtes Tuch auf Mäntel und Jacken.

Die Formensprache ist relaxed, die Materialien delikat mit Seidenprints und dezenten Streifenmustern versetzt. Weiblichkeit kommt durch den partiellen Einsatz feiner Spitze hevor.

Die Farben wirken frisch und sommerlich von weiß über pastellrosa, mint und koralle, hin zu grau und schwarz. Im Gesamtbild eine sehr stimmige Kollektion die die entspannte Coolness des Duos weiter unterstreicht.

PerretSchaad_SS17_©ChristianSchwarzenberg_Look-01 PerretSchaad_SS17_©ChristianSchwarzenberg_Look-04 PerretSchaad_SS17_©ChristianSchwarzenberg_Look-06 PerretSchaad_SS17_©ChristianSchwarzenberg_Look-11 PerretSchaad_SS17_©ChristianSchwarzenberg_Look-16 PerretSchaad_SS17_©ChristianSchwarzenberg_Look-22 PerretSchaad_SS17_©ChristianSchwarzenberg_Look-23 PerretSchaad_SS17_©ChristianSchwarzenberg_Look-24 PerretSchaad_SS17_©ChristianSchwarzenberg_Look-25 PerretSchaad_SS17_©ChristianSchwarzenberg_Look-27 PerretSchaad_SS17_©ChristianSchwarzenberg_Look-33
 

Arkadius

Quellen:
Bilder – gesehen bei Christian Schwarzenberg
Presse – gesehen bei Arne Eberle